Wieviel kostet ein Personal Trainer?

Zuerst einmal: Warum ein Personal Trainer?

Ein Personal Trainer hilft dir dabei, deine Ziele in die Tat umzusetzen, indem er sich nicht nur mit deinem physischen, sondern auch deinem psychischen Zustand auseinandersetzt. Mit viel Motivation, Einfühlsamkeit, Abwechslung aber dennoch Konstanz führt er dich so Schritt für Schritt zu deinem individuellen Ziel.

Um die eingangs gestellte Frage nun bestmöglich zu beantworten gilt es zunächst die Zusammensetzung dieser Dienstleistung betrachten.

Grundstein eines guten Personaltrainings bildet ein kostenloses Beratungsgespräch zum Einstieg, in welchem grundsätzliche Rahmenbedingungen sowie der persönliche Kontakt im Vordergrund stehen.

Nach einem ersten erfolgreichen Zusammentreffen wird dann das erste gemeinsame Training absolviert, welches dazu dient mit Hilfe von Messungen und verschiedenen Tests deinen derzeitigen Fitnesszustand zu ermitteln.

In einem persönlichen Gespräch im Anschluss definiert ihr nun gemeinsam deine Zwischenziele, um so deine Motivation für die zukünftigen Einheiten stets hoch zu halten.

In der darauffolgenden Trainingseinheit wird dann der vom Trainer konzipierte Trainingsplan im Detail durchgesprochen und schließlich zusammen ausgeführt.

Dabei werden die Übungsausführung und Anpassungen in zyklischen Abständen vom Trainer überprüft und gegebenenfalls verbessert. Die Abstände der Zyklen können dabei, je nach angestrebten Ziel, variieren.

Des Weiteren werden deine bereits erreichten Zwischenziele dokumentiert, sodass dein Fortschritt für dich sichtbar wird.

Personal Trainer, Coaching, Stuttgart,

Und wieviel kostet nun ein Personal Trainer?

Gemäß des Bundesverbands Personal Training sollte eine Einheit alle der oben genannten Punkte enthalten und nicht unter 60€ liegen.

 

Wir bei SF Personal Training Stuttgart bieten zusätzlich zu den auf dich zugeschnittenen Trainerstunden ebenso Gruppenworkouts, als auch speziell für Frauen, Fitness- und Gesundheitstraining während und nach der Schwangerschaft an.

Grüße und bis bald

Coach Florian Schwab